if its on teh interweb it must be true

21. April 2009

Amateure im Web 2.0: Tagung am 24./25.04

Filed under: konferenzen, termine — Sigrid @ 22:45

Freitag, 24. April 2009 (12.30 – 19.00 Uhr)

Samstag, 25. April 2009 (11.00 – 18.00 Uhr)

Konzeption: Ramón Reichert – Kunstuniversität Linz / Abt. Medientheorie
Organisation: Brigitte Mayr – SYNEMA – Gesellschaft für Film & Medien
Tagungsort: IBM Forum Wien, Obere Donaustraße 95, 1020 Wien

Das volle Konferenzprogramm:

Freitag, 24. April 2009 
~ ab 12.00 Uhr: Eintreffen der TeilnehmerInnen, Registrierung

12.45-13.00 Uhr: Begrüßung, Einleitung

Dr. Georg Haberl
Brand Systems & External Relations, IBM Austria – Internationale Büromaschinen Gesellschaft m.b.H Wien

Priv. Doz. Univ. Ass. Dr. phil. habil. Ramón Reichert
Assistent am Institut für Medien / Medientheorie der Kunstuniversität Linz
Konzept der Konferenz „Amateure im Web 2.0: Medien, Praktiken, Technologien“

Dr.in phil. Brigitte Mayr
Leiterin der interdisziplinären Schnittstelle SYNEMA Wien zur Vermittlung zwischen Kunst & Wissenschaft der audiovisuellen Medien

13.00-13.45 Uhr: Keynote

Univ.-Prof. Dr. Oliver Grau
Lehrstuhl für Bildwissenschaften, Donau-Universität Krems
MedienKunstGeschichte: Für eine Interdisziplinäre Bildwissenschaft

14.00-15.30 Uhr: Medien- und Selbsttechnologien

Dr. Jens Ruchatz
Institut für Theater- und Medienwissenschaft, Universität Erlangen-Nürnberg
Vom Tagebuch zum Blog. Eine kurze Mediengeschichte des Privaten

Vertr.-Prof. Dr.in Andrea Seier
Institut für Medienwissenschaft, Ruhr Universität Bochum
Delinquente Dancing Queens. Die Tanz-Performances
philippinischer Gefängnisinsassen bei YouTube

Hanna Surma M.A
Institut für Medienwissenschaft, Ruhr Universität Bochum
„A Vlog a Day…“: Diary-Style Videoblogs und das
wechselseitige Konstitutionsverhältnis von Selbst und Medien

Moderation, Kommentar: Dominika Szope M.A.
wissenschaftliche Mitarbeiterin am LS Mediengeschichte / Visuelle Kultur (FB 3) der Universität Siegen

16.00-17.00 Uhr: Fankulturen

Prof. in Dr.in Verena Kuni M.A.
Visuelle Kultur / Institut für Kunstpädagogik, J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main
„But is it …?“ Fan Art 2.0

Makiko Mizuno
JSPS Research Fellow of the Japan Society for the Promotion of Science, z. Zt. Wien
Eine Amateurkultur der Literatur: Handyroman in Japan

Moderation, Kommentar: Sophie Gwendolyn Einwächter M.A.
Promotionsprojekt zum Web 2.0 an der Ruhr-Universität Bochum; Web-Administratorin des
NECS-Portals (European Network of Cinema & Media Studies)

17.30-19.00 Uhr: Datenarchitektur und Sozialstruktur

Stefan Heidenreich
freier Kultur- und Medientheoretiker, Berlin
Überladen.
Bits zu Text, Text als Zeiger auf Dateien, Dateien zu Freunden

Prof. Hendrik Speck
Fachbereich Informatik/ Interaktive Medien / Search Engine Labor, Fachhochschule Kaiserslautern
Profiling YouTube. The Images and the Audience.
Die Sozial- und Kommunikationsstruktur sozialer Netzwerke

Dipl. Sozialwiss. Ulla Patricia Autenrieth
Institut für Medienwissenschaft, Universität Basel
Die Verschränkung von Öffentlichkeit und Privatheit aus der
Perspektive jugendlicher Nutzer von Social Network Sites.
Ergebnisse einer aktuellen Rezeptionsstudie

Moderation, Kommentar: Carolin Wiedemann
Abschlussarbeit über das Subjektivierungsregime auf facebook an der Universität Hamburg;
Autorin universitärer Projekte, wie webwatching.info oder halbstark-online.de

Samstag, 25. April 2009

11.00-12.00 Uhr: Medienkulturelle Praktiken

Daniela Pscheida M.A. | Dr. Sascha Trültzsch
Dept. Medien- und Kommunikationswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Selbstdarstellung und -inszenierung in internetbasierten Kontaktnetzwerken:
veröffentlichte Privatheit als Massenphänomen

Roman Marek M.A
FB Medienwissenschaften / Graduiertenkolleg Automatismen, Universität Paderborn
Wenn der Rezipient zum Produzenten wird:
Die Zirkulation der Videobilder auf YouTube

Moderation, Kommentar: Sophie Gwendolyn Einwächter

12.30-13.30 Uhr: Spielkulturen

Dr. Harald Hillgärtner
Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main
OpenSimulator – zur Pluralisierung des Metaversums

Dr.in Meike Wagner
Institut für Theaterwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München
Das Populäre und das Archiv. Social Networking als Archivpraxis

Moderation, Kommentar: Jana Herwig M.A.
Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien

14.15-15.45 Uhr: Wissenstechniken

Priv. Doz. Univ. Ass. Dr. phil. habil. Ramón Reichert
Assistent am Institut für Medien / Medientheorie der Kunstuniversität Linz
Wissenstechniken und dissidente Praktiken

Stephan Münte-Goussar
Arbeitsbereich Bildung und Ökonomie / Allgemeine Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg
ePortfolio.
Tool der Selbstthematisierung für den Selbstunternehmer 2.0

Mag. phil. Andreas Wiesinger
Linguistische Medien- und Kommunikationswissenschaft, Universität Innsbruck
Bewerten und Bestrafen. Formen der populären Bewertung im Web 2.0

Moderation, Kommentar: Carolin Wiedemann

16.00-18.00 Uhr: Visuelle Kulturen / Visuelle Politiken
Jana Herwig M.A.
Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien
2 Girls 1 Cup Reaction: Distinktionsgewinn durch somatische Entgleisung im Social Web

Dr. Steffen Siegel
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Interdisziplinäre Arbeitsgruppe „Bildkulturen“
Auf der Bildfläche bleiben.
Zu einer Bilderpolitik der Selbstüberwachung im Internet

PD Dr.in phil. Susanne Lummerding
z. Zt. Gastprofessorin für Gender Studies an der Universität Celovec/Klagenfurt, davor Gastprofessorin für Intermedialität am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaften der Universität Wien
[Un]Framing Mediality and the Political

Moderation, Kommentar: Ramón Reichert

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: